18.03.2019 13:49:58

Commerzbank Verkaufen

HANNOVER (dpa-AFX Analyser) - Die NordLB hat Commerzbank von "Halten" auf "Verkaufen" abgestuft und das Kursziel von 6,50 auf 6,35 Euro gesenkt. Analyst Michael Seufert hält eine rein kostengetriebene Fusion mit der Deutschen Bank für nicht zielführend. Dies schrieb er in einer am Montag vorliegenden Studie anlässlich der Bestätigung von Gesprächen zwischen beiden Geldinstituten. Der ohnehin notwendige Wandel zu einer "digitalen Bank" biete ein vergleichbares Effizienzpotenzial und stelle nicht sofort den Fortbestand von 25 000 bis 50 000 Arbeitsplätzen in Frage, so der Experte. Bei einer "traditionellen Fusion" drohe die jahrelange Beschäftigung mit sich selbst./ag/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 18.03.2019 / 13:17 / MEZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.03.2019 / 13:23 / MEZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Commerzbank Verkaufen
Unternehmen:
Commerzbank
Analyst:
Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
Kursziel:
6.35 €
Rating jetzt:
Verkaufen
Kurs*:
7.63 €
Abst. Kursziel*:
-16.76%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
5.07 €
Abst. Kursziel aktuell:
25.37%
Analyst Name::
Michael Seufert
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse