03.06.2020 14:22:12

Bayer overweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Bayer angesichts des Berufungsverfahrens im Prozess wegen angeblicher Krebsrisiken von Unkrautvernichtern mit dem Wirkstoff Glyphosat auf "Overweight" mit einem Kursziel von 83 Euro belassen. Nach dem Auftakt mit den mündlichen Anhörungen im Fall Dewayne Johnson bleibe er der Ansicht, dass der finanzielle Rechtsschaden für Bayer überschaubarer ausfallen werde als in der Aktie eingepreist, schrieb Analyst Vincent Andrews in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 02.06.2020 / 22:01 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Bayer overweight
Unternehmen:
Bayer
Analyst:
Morgan Stanley
Kursziel:
83.00 €
Rating jetzt:
overweight
Kurs*:
64.40 €
Abst. Kursziel*:
28.88%
Rating update:
-
Kurs aktuell:
64.20 €
Abst. Kursziel aktuell:
29.28%
Analyst Name::
Vincent Andrews
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse