14.11.2017 15:08:50

Deutsche Wohnen SE kaufen

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Deutsche Wohnen nach Neunmonatszahlen von 40,00 auf 41,50 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Die Kennziffern seien im Rahmen seiner Erwartungen ausgefallen, schrieb Analyst Karsten Oblinger in einer Studie vom Dienstag. Das neue Kursziel reflektiere seine überarbeiteten Schätzungen für den Nettoinventarwert des Immobilienkonzerns./edh/ajx

Datum der Analyse: 14.11.2017

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Deutsche Wohnen SE kaufen
Unternehmen:
Deutsche Wohnen SE
Analyst:
DZ BANK
Kursziel:
-
Rating jetzt:
kaufen
Kurs*:
37.20 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
-
Kurs aktuell:
41.37 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Karsten Oblinger
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Deutsche Wohnen SEmehr Analysen

18.05.18 Deutsche Wohnen buy Commerzbank AG
17.05.18 Deutsche Wohnen Halten Independent Research GmbH
16.05.18 Deutsche Wohnen Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.05.18 Deutsche Wohnen Hold Jefferies & Company Inc.
15.05.18 Deutsche Wohnen buy UBS AG

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Wohnen SE 45.60 2.13% Deutsche Wohnen SE

Aktuelle Aktienanalysen

08.06.18 Barclays Capital
Voya Financial Equal weight
08.06.18 Barclays Capital
Athene Equal weight
08.06.18 RBC Capital Markets
Dialog Semiconductor Sector Perform
08.06.18 BMO Capital Markets
Take Two Market Perform
08.06.18 BMO Capital Markets
International Paper Outperform
08.06.18 BMO Capital Markets
TCF Financial Market Perform
08.06.18 BMO Capital Markets
Evelo Biosciences Outperform
08.06.18 BMO Capital Markets
Gold Standard Ventures Outperform
08.06.18 Wedbush Morgan Securities Inc.
PayPal Outperform
08.06.18 Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
RWE kaufen
08.06.18 Deutsche Bank AG
Viavi Solutions Hold
08.06.18 UBS AG
Petroleo Brasileiro Neutral
08.06.18 D.A. Davidson & Co.
Old National Bancor Neutral
08.06.18 Cantor Fitzgerald
Eli Lilly and Overweight
08.06.18 DZ BANK
Zalando Halten
08.06.18 Lake Street
Chart Industries Buy
08.06.18 RBC Capital Markets
Nestlé Outperform
08.06.18 RBC Capital Markets
Deutsche Post Outperform
08.06.18 Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
Stitch Fi a Hold
08.06.18 Hovde Group
Pinnacle Financial Partners Outperform
08.06.18 Needham & Company, LLC
Entegris Buy
08.06.18 Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
The Trade Des a Buy
08.06.18 Deutsche Bank AG
WPP 2012 Hold
08.06.18 Deutsche Bank AG
ProSiebenSat1 Media buy
08.06.18 Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
Monolithic Power Systems Buy
08.06.18 Cantor Fitzgerald
Pfizer overweight
08.06.18 Maxim Group
Dominos Pizza Hold
08.06.18 Maxim Group
Sientra Hold
08.06.18 Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
Conns Hold
08.06.18 Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
Livanova Buy
08.06.18 UBS AG
Novo Nordisk buy
08.06.18 Morgan Stanley
BMW Underweight
08.06.18 Morgan Stanley
Volkswagen (VW) vz Equal-Weight
08.06.18 Morgan Stanley
Daimler Equal-Weight
08.06.18 B. Riley FBR, Inc.
Xenia Hotels & Resorts Neutral
08.06.18 Bernstein Research
Deutsche Post market-perform
08.06.18 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Wacker Neuson buy
08.06.18 Morgan Stanley
Kering Equal-Weight
08.06.18 Telsey Advisory Group
Ralph Lauren a Market Perform
08.06.18 Cowen and Company, LLC
Monolithic Power Systems Outperform
08.06.18 RBC Capital Markets
Telefónica Underperform
08.06.18 UBS AG
Kering buy
08.06.18 Credit Suisse Group
HSBC Neutral
08.06.18 Warburg Research
PATRIZIA Immobilien buy
08.06.18 Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Zalando Hold
08.06.18 Société Générale Group S.A. (SG)
Kering buy
08.06.18 Goldman Sachs Group Inc.
Intesa Sanpaolo Neutral
08.06.18 Goldman Sachs Group Inc.
Airbus buy
08.06.18 Goldman Sachs Group Inc.
Lloyds Banking Group Sell
08.06.18 Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
Kering buy