Experten-Kolumne 14.02.2018 09:40:16

DAX Daily Update 14.02.2018

Kolumne

Nachdem die Marktturbulenzen der vergangenen Woche von Inflations- und damit einhergehenden Zinsängsten ausgelöst wurden, werden heute belastbare Daten zur Kerninflation mehr Klarheit bringen.

Die heute Morgen veröffentlichten Inflationszahlen aus Deutschland, welche im Rahmen der Erwartungen und mit 1.6% noch unter dem von der EZB verfolgten Ziel von 2% liegen, liessen den Dax kurz ansteigen. Weitere Zahlen zur Industrieproduktion innerhalb der Eurozone folgen um 11 Uhr MEZ.

Währenddessen handelt der deutsche Leitindex nach wie vor innerhalb der Begrenzungen des seit Freitag bestätigten symmetrischen Dreiecks im 1-Stundenchart und forciert mit immer tieferen Höchst- und höheren Tiefstkursen ein Ausbruch aus dieser Chartformation. Bei einem Ausbruch über die 12.400 Punkte könnte eine Anschlussreaktion bis auf 12.660 Punkte folgen. Ein Bruch unter 12.100/12.150 dürfte ein erneuten Test der Unterstützung bei 12.000 Punkten bedeuten.

Haftungsausschluss:

CFDs sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Handel mit CFDs birgt ein hohes Risiko und kann nicht für jeden Anleger geeignet sein. Vergewissern Sie sich, dass Sie alle damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben und lassen Sie sich ggfs. von unabhängiger Seite beraten.

Der Handel mit CFDs kann nicht nur zum Totalverlust Ihres eingesetzten Kapitals führen, sondern auch darüber hinausgehende Verluste nach sich ziehen.

Diese Marktanalyse stellt keine individuelle Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar.

Christos Maloussis ist Market Analyst - Premium Client Manager bei IG Bank S.A.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schliesst jegliche Regressansprüche aus.

Christos Maloussis ist Market Analyst - Premium Client Manager bei IG Bank S.A.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die finanzen.net GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schliesst jegliche Regressansprüche aus.


Bildquelle: IG Bank, IG Bank