<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
10.11.2017 08:57:36

Richemont baut Dufry-Beteiligung aus und hält derzeit 7,5%

Zürich (awp) - Der Luxusgüterkonzern Richemont hat seinen Einfluss beim Reisedetailhändler Dufry ausgebaut. Richemont halte derzeit eine Beteiligung von 7,5% an Dufry, erklärte der Richemont-Finanzchef Burkhard Grund am Freitag anlässlich einer Telefonkonferenz gegenüber Journalisten. In Übereinkunft mit dem Dufry-Management habe man die Beteiligung ausgebaut.

Im Mai hatte Richemont mit der Dufry-Beteiligung die Meldeschwelle von 5% überschritten. Gehalten werden die Dufry-Aktien von der Investment-Tochter Richemont Luxury Group Limited mit Sitz auf der britischen Kanalinsel Jersey.

Im September äusserte sich Verwaltungsratspräsident Johan Rupert am Rande der Generalversammlung zu der Beteiligung an Dufry und sprach von einem "strategischen Investment". Damals hielt Richemont noch 5% an Dufry.

mk/cf

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Basiswert Valor Risikopuffer Maximale Rendite p.a.
Compagnie Financière Richemont SA 39477331 24.33 % 5.38 %
Compagnie Financière Richemont SA 38892727 24.58 % 6.15 %
Compagnie Financière Richemont SA 38892838 25.35 % 6.12 %
Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Dufry AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Dufry AG 147.85 0.82% Dufry AG
Richemont 90.10 1.62% Richemont

Finanzen.net News

pagehit