<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach Beschuldigung 25.10.2017 19:25:37

Deutsche Bank schliesst in Zinsskandal Vergleich mit US-Bundesstaaten

Deutsche Bank schliesst in Zinsskandal Vergleich mit US-Bundesstaaten

Die Ermittlungen gegen das Geldhaus würden gegen Zahlungen von insgesamt 220 Millionen US-Dollar (186 Mio Euro) beigelegt, teilte New Yorks Generalstaatsanwalt Eric Schneiderman am Mittwoch mit. Die Bank war beschuldigt worden, durch Absprachen mit Wettbewerbern jahrelang wichtige Finanzmarkt-Richtwerte wie den Interbanken-Zins Libor zum eigenen Vorteil gesteuert zu haben. Dadurch sollen auch öffentliche Einrichtungen geschädigt worden sein.

"Wir werden betrügerische, manipulative oder abgekartete Praktiken, die das Vertrauen in unsere Finanzmärkte untergraben, nicht tolerieren", sagte Schneiderman laut Pressemitteilung. Wegen des Libor-Skandals waren von Aufsichtsbehörden in der Vergangenheit bereits Milliardenstrafen gegen etliche Finanzhäuser verhängt worden, auch gegen die Deutsche Bank. Mit dem nun erzielten Vergleich werde die letzte laufende US-Ermittlung im Zusammenhang mit der Libor-Affäre beigelegt, sagte ein Sprecher der Deutschen Bank./hbr/DP/jha

NEW YORK (awp international)

Weitere Links:


Bildquelle: Deutsche Bank AG,360b / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Basiswert Valor Risikopuffer Maximale Rendite p.a.
Deutsche Bank AG 36666617 36.20 % 5.50 %
Deutsche Bank AG 36306057 29.57 % 8.61 %
Deutsche Bank AG 36305338 32.21 % 5.18 %
Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Deutsche Bank AGmehr Analysen

16.11.17 Deutsche Bank kaufen Independent Research GmbH
16.11.17 Deutsche Bank Neutral UBS AG
15.11.17 Deutsche Bank Underperform Macquarie Research
14.11.17 Deutsche Bank buy HSBC
10.11.17 Deutsche Bank Equal-Weight Morgan Stanley

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 19.00 1.01% Deutsche Bank AG

Finanzen.net News

pagehit