<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Top-Performer Schweiz 03.01.2018 16:17:00

80 Prozent Plus - Die beste Schweizer Aktie 2017

80 Prozent Plus - Die beste Schweizer Aktie 2017

Hätte man vor einem Jahr in die heute erfolgreichsten Unternehmen des SMI und SPI investiert - welche Performance hätte sich daraus ergeben? Wir haben dieses Szenario einmal genauer unter die Lupe genommen. Die Analyse bezieht sich auf die Performance ohne Transaktionskosten, Inflation und Steuern am Börsenplatz SWL.

Die Outperformer 2017

Quelle: finanzen.ch

Diese Top-Performer lieferten alle eine beeindruckende Jahresperformance. Die Immobilienexperten von Peach Property überzeugten mit einem Kursanstieg von 72,2 Prozent. Verantwortlich hierfür ist unter anderem eine Steigerung des Wohnungsbestands um 13 Prozent und eine gestiegene Nachfrage nach Wohnraum. Auch konnte das Schraubenhandels- und Logistikunternehmen Bossard mit knapp 49 Prozent Kurswachstum einen starken Eindruck bei seinen Anlegern hinterlassen. Auch mit Bucher Industries wäre eine Gewinnsteigerung von 55 Prozent erreicht worden. Die Niederweninger profitierten von der Erholung in der Landwirtschaft mit steigenden Preisen für die Konsumenten. Ebenfalls wäre mit einem Investment bei Orascom eine hohe Kurssteigerung möglich gewesen, da die Aktie dieses Jahr 53,5 Prozent zulegen konnte. Die Titel profitierten vom positiven Trend der Tourismus Branche, da sich die Schweizer weniger von geopolitischen Gefahren abschrecken lassen und wieder mehr Auslandsreisen auch in politisch angespanntere Gegenden unternehmen. Outperformer bleibt im Index-Vergleich jedoch Maschinenbauer Bobst, da die Aktie über 79,8 Prozent Jahresperformance erreicht und sich somit als erfolgreichste Schweizer Aktie präsentieren konnte.

Absoluter Top-Wert: Verpackungsexperte Bobst

Als Urgestein der Branche überzeugt der Maschinenbauer Bobst seine Kunden seit 1890 mit seinen Produkten. Dazu zählen hauptsächlich Kartonverpackungsmaschinen für die Verpackungsindustrie in den Geschäftsfeldern Faltschachteln, Wellpappe und Flexible Materialien. Im Bereich Flexible Materialien sind die in Prilly ansässigen Experten Weltmarktführer und stellen mit ihren Produktionsstandorten in acht verschiedenen Ländern ihre internationale Unternehmensauslegung unter Beweis. Im vergangen Jahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,45 Milliarden Franken. Ausschlaggebend für die Kurssteigerung dieses Jahr dürfte auch die 75-prozentige Übernahme der Boxplan GmbH aus Deutschland und das Joint-Venture mit der schweizerischen Mouvent AG gewesen sein.

Zudem konnte das Unternehmen mit richtungsweisenden Unternehmensentscheidungen seine Markposition klar verbessern. Es bleibt abzuwarten, ob die Bobst-Aktie auch in den nächsten Jahren ihre Position als Outperformer verteidigen kann.

Der Analyse liegen die Schlusskurse des 30. Dezember 2016 und 11. Dezember 2017 zugrunde. Alle Angaben sind in Schweizer Franken.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: finanzen.chsellingpix / Shutterstock.com,ImageFlow / Shutterstock.com,Adchariyaphoto / Shutterstock.com,finanzen.ch,keystone,finanzen.ch

Analysen zu Bobst S.A. (N)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Bobst S.A. (N) 128.00 -0.23% Bobst S.A. (N)
Bossard AG 246.00 -1.20% Bossard AG
Bucher Industries AG 430.00 0.19% Bucher Industries AG
Orascom Development AG 15.70 2.61% Orascom Development AG
Peach Property Group AG 31.30 0.00% Peach Property Group AG

Finanzen.net News

pagehit